Einzigartiger Tontopf erhellt das Leben und bringt Energie ins Armenviertel von Lima – Kurzfilm

Als Kind lebte Hernán Asto Cabezas auf dem Land in der peruanischen Region Ayacucho. Wegen fehlender Elektroenergieversorgung musste Cabezas seine Schulaufgaben bei Kerzenlicht oder mit einer Kerosinlampe erledigen. Als Cabezas aufwuchs, setzte er sich das Ziel, eine Lösung für das Energieproblem zu finden. Und so wurde „Alinti“ geschaffen, den die am Donnerstag in Lima gemachten Aufnahmen zeigen.

Alinti ist ein Tontopf, der Sonnenkollektoren, den Photosyntheseprozess von darin enthaltenen Pflanzen sowie die Wirkung von fünf „elektrogenen“ Mikroorganismen für die Energiegewinnung kombiniert.

Cabezas geht nicht allzu sehr ins Detail über seine Erfindung, aber seine Ziele sind klar: „Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie eine Glühbirne das Leben eines Kindes verändern kann. Das ist es, was wir reproduzieren wollen, wir wollen diese Technologie vervielfachen, so dass ganz Lateinamerika auf diese Technologie zugreifen kann.“

Text-Quelle: https://deutsch.rt.com/kurzclips/98965-einzigartiger-tontopf-erhellt-leben-und/

Link auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=G6zMFVPymWc