Kubanisches Medikament könnte Tausende von Menschenleben bei einer Coronavirus-Pandemie retten

Ein Artikel aus GlobalResearch über die schon bekannten Medikamente gegen die Atemwegserkrankung COVID-19

BEGINN DER ÜBERSETZUNG

Die kubanische Medizin könnte Tausende von Coronavirus-Patienten behandeln, da die Produktion eines „Flaggschiff“-Medikaments, von dem bekannt ist, dass es die Krankheit bekämpfen soll, deutlich ansteigen wird, sagten die Pharmabosse am Freitag auf einer Pressekonferenz.

Der Präsident der BioCubaFarma-Gruppe Eduardo Martinez erklärte, dass die sozialistische Insel 22 Medikamente entwickelt habe, die zur Eindämmung des Ausbruchs eingesetzt werden sollen.

Bisher ist bekannt, dass eines der von Kuba hergestellten Medikamente, Interferon B, mehr als 1.500 Patienten wirksam vom Coronavirus heilen konnte und eines von 30 Medikamenten ist, die von der nationalen chinesischen Gesundheitskommission zur Bekämpfung von Atemwegserkrankungen ausgewählt wurden.

Es wurde erstmals 1986 von einem Forscherteam des Zentrums für Gen- und Biotechnologie (CIGB) entwickelt und in das kubanische Gesundheitssystem eingeführt.

Herr Martinez beschrieb Interferon B als „das Vorzeigeprodukt der kubanischen Medikamente“, wobei das Medikament sowohl in Kuba als auch in China in einem Joint Venture als Teil eines Abkommens zwischen den sozialistischen Ländern entwickelt wurde.

Er sagte, das Medikament könne auch in andere Länder exportiert werden, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und diejenigen zu behandeln, die Symptome zeigen.

Der Direktor der CIGB, Eulogio Pimentel, sagte, dass es genug Vorräte gebe, die „der Behandlung praktisch aller infizierten Fälle, die in China aufgetreten sind“, wo mehr als 80.000 Menschen infiziert wurden, gleichwertig seien.

    „Wir glauben, dass wir in der Lage sind, nicht nur die mögliche Nachfrage in Kuba zu befriedigen, sondern auch die Anfragen, die wir aus anderen Ländern erhalten und die von Tag zu Tag zunehmen“, fügte er hinzu.

Kuba hat ein Team von Ärzten und Lieferungen von Interferon B nach Italien geschickt, wo es zusammen mit chinesischen Experten an der Bekämpfung und Eindämmung des Coronavirus-Ausbruchs arbeitet.

ENDE DER ÜBERSETZUNG

 

Quelle:
Cuban Drug Could Save Thousands of Lives in Coronavirus Pandemic
https://www.globalresearch.ca/cuban-drug-could-save-thousands-lives-coronavirus-pandemic/5706643